KARTONBAUWELTEN KARTONBAUWELTEN  

Baubericht zum U-Jagdboot Klasse 420 "Triton"

...ein Wilhelmshavener Modell in 1:250

Das Wilhelmshavener Modell zum U-Jagdboot Klasse 420 ist ein überschaubares Bauprojekt auf zwei Bögen. Ein klassisches Einsteigermodell und leider viel zu wenig beachtet.

Bauabschnitt I

 

Teile: 1 / 1

Die Grundplatte wird sauber ausgeschnitten und die Klebelaschen nach ordentlichem Vorrillen von der Rückseite nach oben geknickt.

Bauabschnitt II

 

Teile: 1 / 2

Beim Mittelträger werden die Aufnahmen für die Spanten ausgeschnitten und die Klebelaschen wechselseitig geknickt. Anschließend erfolgt die ausgerichtete Montage auf der Grundplatte. Hat man die Bauteile miteinander verbunden, beschwert man die Grundplatte mit Gewichten und läßt die Konstruktion durchtrocknen.

Bauabschnitt III

 

Teile: 11 / 13

Die Spanten werden jetzt mit Grundplatte und Mittelträger ausgerichtet verklebt. Natürlich keinerlei wasserbasierten Klebstoff verwenden !

Das fertige Spantengerüst läßt man nun gut durchtrocknen und beschwert es über die Länge mit Gewichten, damit sich die Konstruktion nicht verzieht.

Bauabschnitt IV

 

Teile: 19 / 32

Hinweis: Bei Wilhelmshavener Schiffsmodellen wird häufig die "Schlitz-Methode" benutzt. Die weißen Rechtecke werden dazu nicht ausgeschnitten, sondern nur mittig mit dem Cutter eingeschnitten und anschließend die Einschnitte mit einer Nadel zu Schlitzen geweitet.

Gehöriges Kantenfärben ist für ein gutes Endergebnis erforderlich. Bei diesem Modell empfehle ich den FCAD Stift Nr. 234 Kaltgrau V.

Zunächst werden auf dem Hauptdeck die Aufbauwände befestigt. Ich biege zur besseren Passung die Laschen in den Schlitzen um. Wie man sieht, habe ich schon einige Details durch Aufdoppeln mit Abfallkarton hervorgehoben.

Beim achteren Deckshaus wurden die Schotts mit Handrädern versehen; ein Schott steht auch offen. Handläufe aus dünnem Draht und eine Leiter aus einem alten Lasercut-Set ergänzen den Bausatz weiter.

Aktuelles (35/2014)

Eine sehr ansehnliche Neuerscheinung möchte ich vorstellen - Zerstörer "Z 51" der Kriegsmarine. Erschienen als erstes Modell im HK Verlag.


Aktuelle Bogenvorstellung

Zerstörer "Z 51"